MABON Jahreskreisfest zur Herbst-Tag und Nachtgleiche

Der September ist ein Übergangsmonat – ein wunderschön Farbenprächtiger.

Die Kraft des Sommers vergeht und die Reife des Herbstes erwacht. Wir sind meist geschäftig und ernten die Früchte jener Samen, die wir gesät haben  – sorgen gut für diese, um gesund und lebendig durch den Winter zu kuscheln.

Dieses keltische Jahreszeitfest zeigt den Moment, wo wir uns im Loslassen üben können – wir können diesen Abend nützen, um liebevoll und behutsam auf die vergangenen Monate zu schauen – noch kein tiefes Loslassen ist notwendig – zuerst mal Revue passieren lassen, ohne Wertung – aim besten Fall aber mit Dankbarkeit und Freude… später im Jahr kann dann bewusstes, tiefes Loslassen leichter geschehen.

Über so viele schöne Fragen kannst Du an diesem Abend mit mir meditieren – lass uns eine Lichtsäule erschaffen und unsere Fülle – auch an Orte wie Moria und Menschen die aufgrund der Coronakrise oder anderer Lebensereignisse, in Angst, Sorgen, Schmerz oder Trauer leben – verschenken.

Wenn Du mitfeiern möchtest, komm bitte mit deiner Meditationsdecke/Polster in die Böcklingasse 4, 4060 Leonding – melde Dich gerne bei mir an :)

Energieausgleich: bring etwas Schönes, was Du an eine andere Teilnehmerin verschenken möchtest mit. Ein wenig Gemüse oder Obst aus Deinem Garte, Marmelade, selbst Gebackenes, ein Gedicht, eine besondere Karte,…

Wann? Montag 21.September 2020 um 19:30 – etwa 20:30

Ich freu mich sehr auf dich :-)

Namaste

Christine