Warum Yoga?


Yoga – eine Reise zum Selbst

„Den Körper betrachte ich als Tempel  der Seele…. Durch den Körper erfahren wir äußere wie innere Welten…  Vertrauen wir uns, unserem Körper und dem alten Wissen in uns, so können  wir leichter mit dem Leben fließen…“

(Adelheit Ohlig aus „Das Wunschbuch“)

 

Spezielle Körperübungen (Asanas), bewusste und tiefe Atmung, das  liebevolle Wahrnehmen des eigenen Körpers, der eigenen Person, weisen  uns den Weg zu unserem inneren Wissen.

Yoga macht es uns leichter ganz im Moment aufzugehen, ohne sich  ablenken zu lassen. In meinem Yogaunterricht ist es mir wichtig, die  Leichtigkeit zu spüren. Strenge und Härte verfliegen mit der Freude am  Tun – innere und äußere Blockaden, die in unserem Leben nicht mehr  notwendig sind, können somit gelöst werden.

Wir entwickeln ein liebevolles Verständnis für unseren wunderbaren  Körper, ein tieferes Bewusstsein für uns selbst und unsere Umgebung kann  entstehen. Ausgleich, Stärkung und Regeneration geschieht.

 

Inhalte meiner Yogakurse:

– stärkende und entspannende Asanas die unsere Grenzen und Weiten erkennen lassen

– Meditation

– Pranayama (spezielle Atemübungen)

– Märchen/Sagen für Erwachsene

– Auseinandersetzung mit bzw. Kennenlernen des persönlichen Krafttieres

– Yoga Nidra (Tiefenentspannung)

– Zeit für Gespräche, Fragen und Beratung